Strähnchen

Aus DreadlocksWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] FAQ

[Bearbeiten] Wie lange dauert das ganze?

Das kann man leider kaum sagen,aber wenn man noch keine Erfahrung hat auf jeden Fall länger... Beim Ersten mal und bei längerem Haaren würde ich auf jeden Fall ein Wochenende(=Fr,Sa,So) veranschlagen, wenn man zu zweit oder dritt ist geht es natürlich schneller.(zu viert oder fünft bringt keinen nennenswerten fortschritt ;) Oder man wendet sich an einen, der es kann. Dann dauert es ca.3-6 Stunden je nach Haarlänge.

[Bearbeiten] Was brauche ich für Ausrüstung?

Einen Kamm, eventuell mehrere Wäscheklammern, Zahnspangen-Gummis, Haargummis, whatever, um die Haare mit denen man sich grade nicht befasst aus dem Weg zu tun. Nach dem Dreaden braucht man Gummis, eine Häkelnadel und eventuell Wachs. Der Gebrauch von Wachs ist umstritten (siehe Wachs) dort geben auch User von dreadlocks-wiki.de ein Statement ab.

[Bearbeiten] Strähne abteilen

Bei den untersten Haaren am Hinterkopf anfangen. Kämmt alle Haare nach oben, lasst nur soviel Haar herunterhängen, was einem 2cm dicken, horizontalem Streifen auf der Kopfhaut entspricht. Die Abtrennung zwischen den nach unten hängenden Haaren und den nach oben gehenden muss extremst penibel sein, d.h. es dürfen keine Haare nach Unten hängen die eigentlich nach Oben gehören und andersrum. Jetzt anfangen links oder rechts eine Strähne von dem runterhängenden Haar abzuteilen, auch etwa 2cm breit. Wieder extrem auf den Übergang achten. Voila, eine Strähne.

[Bearbeiten] Strähne dreaden

Die Spitzen der Strähne nehmen und auf ca. 5-6 cm Länge der Strähne die Haare zwischen Daumen und Zeigefinger solange herumrubbeln bis alles ganz strubbig ist und viele kleine Knoten entstanden sind. Dann dieses Haar-Gestrubbel in 3 Untersträhnen aufteilen. Dann zwei Strähnen festhalten und die Dritte zwischen beiden durchziehen, bis alle Knoten am Haar-Ansatz sind. Das Haar-Gestrubbel am Ansatz ein paar Mal zwischen den Fingern so hin und her drehen, das es rund und fest wird. Wieder am Anfang der Strähne herumrubbeln, strähne diesmal anders aufteilen, Gestrubbel richtung Ansatz schieben, zwischen den Fingern hin und her drehen, am Anfang der Strähne.... und das ganze bis eine Strähne fertig ist. Dann die nächste Strähne


[Bearbeiten] Abschluss

So den ganzen Kopf durcharbeiten; wenn man nach oben kommt und ein Ende in Sicht ist erst einen Mittelscheitel machen (falls gewünscht) und dann weiterdreaden. Diesen Scheitel wärend der ganzen Zeit beibehalten. Wenn der ganze Kopf verdreadet ist, um jeden Ansatz ein Gummi machen; nicht so dass es von alleine runter geht, aber auch nicht zu fest. Dann noch Wachs in alle Dreadlocks einmassieren und zwei Wochen mit dem ersten Duschen warten.


Diese Anleitung stammt von Benutzer:jojoo, der die (originale Anleitung) diesem Wiki geschenkt hat.




Alternative Anleitung siehe dreadlockz.net

Persönliche Werkzeuge
Externe Links: